Montag, 10. Februar 2014

Shirt und Hose. Oder: Für Mutter und Tochter.

SMIQ: Sonjeva.
Ein Blitzshirt ist für mich entstanden. Und ein Blitzhöschen fürs Tochterkind hinterher.
Langsam werde ich mutiger. So habe ich hier einfach Fotokarton genommen und den Bleistift geschwungen, um ein Schnittmuster aufzuzeichnen. Tochterkind hat es mir auch nett verziert.
Mit dem Rollschneider ratzfatz ausgeschnitten. 2x Stoff im Bruch druntergelegt und ein weiteres Mal mit dem Rollschneider umrundet.
Bündchenmaße ausmessen und zuschneiden dauert länger - bei mir jedenfalls.
Mit nur 8 Overlocknähten ist das Shirt auch schon fix und fertig genäht. Zur Anprobe vor die Familie. Was sagt das Tochterkind? "Sowatt will ich auch. Als Hose." Was? Aus diesem Stoff willst du eine Hose?... Gut. Kindleins Wunsch sei mir Befehl. Das Schnittmuster für ihre "Hausehose" habe ich ebenfalls selbst zu Papier gebracht. Bisher habe ich noch keinen Schnitt für eine Pumphose, Schlabberhose, Jogginghose gefunden, der mir wirklich zusagt.
Gesagt getan. Stoff zugeschnitten, Bündchenmaße am Kind genommen. Was etwas mehr Zeit in Anspruch nahm, sind die Taschen an der Hose. Mit Paspeln versehen, habe ich sie dann einfach auf die Vorderhosenbeine aufgesetzt und im Anschluss alles zusammengfügt.
Kind ist glücklich. Mami auch.
SMIQ: Sonjeva.

1 Kommentar: